Japanischer Service

Heute schreibe ich mal ueber den Japanischen Service.

Besonders gut kann man das an Tankstellen sehen:

Mann faehrt neben die Zapfsaeule und sofort kommt ein netter Tankwart angerannt und fragt, was man denn gerne moechte. Waehrend das Auto getankt wird, putzt er dann die Autoscheiben und gibt auch einen Lappen ins Auto, um die Amaturen abzuwischen.
Bezahlt wird per Karte und schon kann man weiterfahren.
Dabei rufen alle anwesenden Angestellten laut „Arigatou Gozaimashita“ hinterher, was vielen Dank bedeutet. Ausserdem gibt es an vielen Stellen auch Punktkarten, man sammelt also bei jedem Tanken Punkte. Erst letztens hat meine Gastfamilie die Punktkarte fertig gekriegt und die Belohnung ist: Toilettenpapier \(^_^)/
Ausserdem zur Auswahl standen noch Taschentuecher^^ Also, zumindestens ist es kein Schnickschnack, der nur Staub faengt, nicht wahr?

:D



7.7.10 11:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung